Trostkonzert am Welthospiztag

Beschreibung

Am Samstag, dem 14. Oktober 2017, um 19.00 Uhr laden wir ein zu einem Trostkonzert am Welthospiztag in der St.-Liborius-Kirche.

Konzert im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums des Ambulanten Hospizdienstes Bremervörde-Zeven.
Texte und Lieder von und mit Njeri Weth.

Die Trostkonzerte sind im November
2004 auf Initiative von Njeri Weth entstanden. Sie möchte mit dieser Konzertform verstärkt die seelsorgerlichen Möglichkeiten zeitgenössischer geistlicher Musik und lyrischer Texte zur Geltung bringen. Die Konzerte ermöglichen Menschen, in unaussprechlicher Situation Geborgenheit zu erfahren.
Trostkonzerte sind wie voradventliche Lichter in der dunklen Jahreszeit. Njeri Weth ist 1974 in Münster geboren. Ihre musikalischen Wurzeln liegen im Soul, dann studierte sie jedoch Operngesang an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf bei Jeanne Piland.
Sie entdeckte nach ihrem Studium den Gospel als Musik mit tiefem Inhalt und großer Kraft. Heute kommen in ihren eigenen Kompositionen und neuen Psalmen Klassik, Gospel und Soul zusammen.

Event single img Bildquelle: Njeri Weth, Pressefoto: Tom Hiller

Wann

Weiterführende Links