Jugendarbeit

Jugendarbeit in St. Liborius

Jugendarbeit ist nicht die Kirche von morgen, sondern sie ist Gemeinde heute. Heute wird gelebt und geglaubt. Heute wird Gemeinschaft erlebt. Heute werden Entscheidungen getroffen. Heute wird gelitten und geheilt. So ist unsere Jugendarbeit mitten in der Gemeinde zu finden und ein deutlicher Schwerpunkt der Liboriusgemeinde.

In der Jugendarbeit der Liboriusgemeinde finden die drei Lebensäußerungen, Glaube - Gemeinschaft – Mitarbeit, einer christlichen Gemeinde Platz. Alle drei stehen gleichberechtigt nebeneinander und gewinnen je nach Aktion mehr Raum. Jugendliche erfahren den Glauben besonders in der Gemeinschaft und in der Mitarbeit. Bei uns gibt es nur wenige, die nur Teilnehmer sind und nicht auch Mitarbeiter. Wie das zurzeit geschieht, sehen Sie in den Rubriken Kinder- und Jugendgruppen, Freizeiten, „heaven live“ und Aktionen.

Jugendgruppen im Bonhoefferheim - Info: Diakon H. Bütepage Tel.:04761/74040

Jugendfreizeit in den Sommerferien

Die St.-Liborius-Gemeinde in Bremervörde bietet für Jugendliche ab 14 Jahre eine Sommerfreizeit in der Lüneburger Heide an. Vom 23. Juli bis zum 4. August geht es in ein Zeltlager nach Hanstedt. Zwei Wochen Gemeinschaft pur, denn darauf kommt es an. Auslandsfreizeiten sind leider auch in diesem Jahr fast nicht möglich.

Gemeinsam Spaß haben und mal rauskommen geht aber auch in Deutschland und ist ja das Wichtigste an einer Sommerfreizeit. Das Team der Kirchengemeinde St. Liborius plant ein tolles Programm, bei dem keine Langeweile aufkommt. Dazu gehören natürlich auch Aktionen wie Kanufahren oder tolle Aktionen in einem Kletterpark. Der Platz in Hanstedt bietet viel Raum für Spiel, Spaß und Aktionen. Es ist Zeit, sich mit guten Inhalten zu beschäftigen, am Lagerfeuer zu sitzen und in der Sonne zu liegen, kreativ zu sein,  zu lachen und jede Menge Spaß zu haben. Ein Sportplatz ist gleich nebenan und kann von der Gruppe genutzt werden. Für jede und jeden ist etwas dabei.  Eingeladen sind alle Jugendliche ab 14 Jahre. Es gibt keine Bedingungen wie Kirchenzugehörigkeit oder ähnliches. Für Familien mit geringem Einkommen gibt es besondere Bezuschussung.

Anmeldung und Infos gibt es bei Diakon Henning Bütepage.  E-Mail: henning.buetepage@velka.de  Telefon: 0171/1949246