Gottesdienst zum Volkstrauertag

Gottesdienst zum Volkstrauertag. Es predigt Pastor Gerhard Schäfer.
Anschließend Gedenkrede und Kranzniederlegung.

Die Kirchengemeinden dürfen sich wieder zum Gottesdienst in der Kirche versammeln – unter strengen Auflagen. Bitte beachten Sie, dass zwischen den Teilnehmern ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden muss, was zu einer, je nach Kirche, unterschiedlichen Beschränkung der Besucherzahl führt. Menschen, die in einem Haushalt wohnen, dürfen auch zusammensitzen.
Diese und gegebenenfalls weitere Auflagen (z.B. ob eine Mund-Nase- Maske getragen werden muss) sind Bestandteil des vom jeweiligen Kirchenvorstand aktuell beschlossenen Hygienekonzeptes. Bitte erkundigen Sie sich vor Ort.

Bildquelle: B. Schröder

Wann