Taizé-Andacht in der St.-Liborius-Kirche mit P. i. R. Dietrich

Wegen der Covid-19-Pandemie ist ein medizinischer Mund-Nasenschutz oder eine FFP2-Maske erforderlich, Händedesinfektion und Abstandsregeln in der Kirche sind vorgeschrieben.

„Laudate omnes gentes, laudate dominum.“ – Lobsingt, ihr Völker alle, lobsingt und preist den Herrn!
In den Andachten nehmen wir Teile der Andachtsformen von Taizé auf. Im Mittelpunkt steht ein Bibeltext, der das Thema der Andacht vorgibt. Mit den meditativen Gesängen, mit Gebeten und Stille wollen wir so zur Ruhe kommen, zur eigenen Mitte gehen, Gemeinschaft untereinander erleben und die Gegenwart Gottes feiern.
Info: Pastor i. R. Ulrich Dietrich

Event single img Bildquelle: Kirchengemeinde St. Liborius

Wann