Glocke

Schön, dass Sie da sind!

Informieren Sie sich gerne hier bei uns!

Losung Sonntag, 14. April 2024

Gott rüstet mich mit Kraft.

Psalm 18,33

Musik zur Ehre Gottes und Freude der Menschen

Wir haben vielfältige Angebote für Sie

Herzlich willkommen in St. Liborius

Unsere Kirchenmusik startet durch!

In den vergangenen zwei Jahren musste vieles coronabedingt unterbleiben. Jetzt beginnt die Kirchenmusik an St. Liborius neu!
Mach mit und werde Teil in einem unserer vielen Ensembles! Oder reserviere Dir den Besuch eines Konzertes oder einer Veranstaltung!

Näheres erfährst Du hier.
https://indd.adobe.com/view/afa91466-f864-4069-928f-b86d9e3696eb

Wir sind für Sie da

Für seelsorgerlicher Gespräche, für Beratung, für praktische oder organisatorische Hilfe stehen wir weiterhin zur Verfügung. Sie erreichen uns unter
Pastor Gerhard Schäfer:
Tel.: 04761/747488, E-Mail: gerhard.schaefer@evlka.de

Stellungnahme der Kirchengemeinden St. Liborius und Auferstehung zu den Mißbrauchsfällen in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

Fassungslos und mit großer Bestürzung haben wir von der erschreckend hohen Zahl Betroffener von sexualisierter Gewalt im Bereich der EKD gehört, welche die am 25.01.2024 veröffentlichte ForuM-Studie offenbart hat. Aus der Hannoverschen Landeskirche wurden dabei aktuell 122 bestätigte oder Verdachtsfälle von sexualisierter Gewalt bekannt. Unter den beschuldigten Personen sind 63 Pastoren (alle männlich).

Auch wenn uns aus St. Liborius und Auferstehung bislang keine bestätigten oder Verdachtsfälle bekannt geworden sind, schämen wir uns und stehen mit unserem Mitgefühl und unserem Gebet an der Seite der Opfer.

Dieses Thema geht uns alle an, daher wollen wir daran mitwirken, dass jetzt schnell Maßnah- men zur Prävention und zur Aufklärung ergriffen werden. Dies geschieht zB dadurch, dass in unserem Kirchenkreis und in allen seinen Kirchengemeinden im Laufe dieses Jahres ein Schutzkonzept erstellt wird. Menschen, die sich unwohl oder bedroht fühlen, müssen wissen, an wen sie sich wenden können. Und potentielle Täter müssen wissen, dass wir hinsehen.

Darüber hinaus hilft nur, dass Betroffene von sexualisierter Gewalt alle Hilfe erhalten, die sie benötigen, und dass Taten konsequent staatsanwaltlich verfolgt werden. Und: vergangenes Unrecht muss aufgearbeitet werden!

Wenn Sie selbst von sexualisierter Gewalt in unserer Landeskirche betroffen sind und eine Anlaufstelle suchen, der Sie sich anvertrauen oder bei der sie weitere Informationen haben möchten, geben wir Ihnen hier die Kontaktdaten der zentralen Anlaufstelle HELP weiter, für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche und Diakonie:

Zentrale Anlaufstelle HELP
Email: zentrale@anlaufstelle.help
Telefon: 0800 – 5040112

Dort erhalten Sie kostenlose Beratung, anonymen Erstkontakt, professionelle Hilfe, unab- hängige Unterstützung und Orientierung in der Struktur von ev. Kirche und Diakonie. Die Anrufe sind kostenfrei.

Für die Kirchengemeinden:
Die Kirchenvorstände von St. Liborius und Auferstehung

Unsere Themen